Herzlich Willkommen bei vista verde tours – dem Reisespezialisten auf den Kapverdischen Inseln!

 

Wir sind stolz darauf, dass wir trotz dieser besonderen Zeit immer noch am Leben sind. Mehr denn je ist uns für das Land und die Menschen wichtig, dass wir weiterhin die Philosophie des nachhaltigen Tourismus mit unseren zahlreichen Partnern vor Ort verfolgen.
Wir sehen nun für das Jahr 2022 ein Licht am Ende des Tunnels.
Die ersten Reisenden haben die Inseln in diesem Herbst/Winter 2021-2022 besucht. Wir bekommen viele schöne Rückmeldungen von diesen Gästen. Ganz herzlichen Dank dafür!
Zusammen mit unseren lokalen Servicepartnern haben wir die Umsetzung der Hygienestandards im Fokus. Auch von offizieller Seite wird viel für die Impfquote getan.
Uns geht es vor allem darum, dass Menschen hier wieder ihrer Arbeit nachgehen können und unsere Gäste mal Corona – soweit das geht – für einen Moment vergessen und unbeschwert die Zeit hier vor Ort genießen können.
Hoffentlich bis bald!
Herzlichst
Heike Alter
Mindelo im Frühjahr 2022

 

Leider haben Sie noch nicht das nötige Lebensalter erreicht.
vista verde tours
Sonnenuntergang in Mindelo an der Marina mit Blick auf Monte Cara
älteste Kirche auf São Vicente, Nossa Senhora da Luz
Live Musik im Njo Djunga
São Vicente: Salamanca beach
São Vicente: der Leuchtturm Farol dÀmelia in São Pedro

SÃO VICENTE - DIE KULTURMETROPOLE

Kiosk im Stadtteil Ribeira Bote in Mindelo
In der Altstadt von Mindelo sorgen zahlreihe Musikkneipen für stimmungsvolle Abende
Live Musik in Mindelo - Stimmung garantiert


São Vicente ist die Insel mit der zweitgrößten Bevölkerungszahl. Die pulsierende Stadt Mindelo mit ihrer langen Tradition als Hafenstadt ist der musikalische und kulturelle Mittelpunkt der Kapverden. Die Bauten im Zentrum von Mindelo im portugiesischen und englischen Kolonialstil, der Naturhafen der einst als Welthafen Ruhm erlangte und der Stadtstrand „Laginha“ verleihen der Stadt einen ungeheuren Charme. Jeder Atlantiküberquerer kennt die Stadt, da er in der Marina von Mindelo Halt machen muss auf seiner Segelroute gen Karibik.

Die Künstlerszene der Kapverden ist in Mindelo stark vertreten - hier lebte auch die international bekannte Sängerin Cesária Évora (* 27. August 1941 in Mindelo; † 17. Dezember 2011 ebenda). Im November 2002 wurde die Stadt zur Kulturhauptstadt der portugiesisch sprachigen Länder gewählt. Diverse Musikkneipen verteilen sich in der Stadt und ermöglichen es, diese besondere Atmosphäre einzufangen.

Jedes Jahr im Februar/März wird ausgiebig Karneval nach brasilianischer Art gefeiert. Im August lockt das Baia das Gatas Musikfestival Besucher aus dem In- und Ausland an.

Die Insel selbst ist relativ flach mit dem 774 m hohen Monte Verde als höchste Erhebung, von dem man bei gutem Wetter einen wunderschönen Blick über die ganze Insel genießen kann.
Vulkanismus und Erosion prägen das Bild der Insel. São Vicente ist wüstenhaft trocken, das notwendige Wasser wird durch Meerwasserentsalzungsanlagen gewonnen.
Strände, wie der Praia do São Pedro, locken vor allem auch an den Wochenenden Einheimische und Besucher an. Weitere schöne Strände sind der Praia Grande und die Baia das Gatas an der Ostküste.

Besonders empfehlenswert zum Kite-Surfen (und noch als Geheimtipp einzustufen) ist der im Norden gelegene Strandabschnitt Salamansa. Der  Wind kommt dort onshore - nichts für kleine Schirme oder Anfänger.  Im ansässigen Kite Club kann Equipment ausgeliehen und Know-How ausgetauscht werden.

Täglich fahren ab Mindelo Fähren nach Santo Antão. Wir empfehlen bei internationaler Anreise eine Übernachtung in Mindelo, bevor man am nächsten Tag die Fähre auf die Nachbarinsel nimmt.


Kontakt

+238 9930788 office@vista-verde.com