Herzlich Willkommen bei vista verde tours – dem Reisespezialisten auf den Kapverdischen Inseln!


Wir sind stolz darauf, dass wir trotz dieser besonderen Zeit immer noch am Leben sind. Mehr als 18 Monate ohne Einkommen zu meistern, ist eine Herausforderung, die neu für uns war und nach wie vor ist.

Mehr denn je ist uns für das Land und die Menschen wichtig, dass wir weiterhin die Philosophie des nachhaltigen Tourismus mit unseren zahlreichen Partnern vor Ort verfolgen.
Wir sehen nun für den Herbst ein Licht am Ende des Tunnels.
Die ersten Reisenden haben sich angekündigt und wir sind mit unseren lokalen Servicepartnern vorbereitet auf die Umsetzung der Hygienestandards. Auch ist die Impfquote hier im Land schon recht hoch.
Uns geht es vor allem darum, dass Menschen hier wieder ihrer Arbeit nachgehen können und unsere Gäste mal Corona – soweit das geht – für einen Moment vergessen und unbeschwert die Zeit hier vor Ort genießen können.
Hoffentlich bis bald!
Herzlichst
Heike Alter
Mindelo im Herbst 2021

 

Leider haben Sie noch nicht das nötige Lebensalter erreicht.
vista verde tours
Wellenreiten auf Sal
weisser Traumstrand auf Sal
Schildkröten Jungtiere am Strand
Fischerboot "Santa Maria"
 im Kraterboden liegende Salzsalinen in Pedra Lume

SAL - SONNE, SAND & SURFEN

Sal: Strand, Sand und Sonne


Fischerboote im türkisfarbenen Atlantik auf Sal
entspannter Bummel durch Santa Maria
Kitesurfen am Strand von Santa Maria


Damit ist Sal (dt. „Salz“) annähernd perfekt beschrieben - Vegetation und Tiere fehlen fast völlig. Die bei Badeurlaubern beliebteste Insel ist sehr flach, vom Wind gepeitscht und bietet kilometerlange, weißsandige Traumstrände am glasklaren türkisfarbenen Atlantik. Die höchste Erhebung liegt bei nur 406 m. Hauptorte der Insel sind die Inselhauptstadt Espargos und das aufstrebende quirlige Städtchen Santa Maria im Süden. Hier finden Sie eine Vielfalt an Läden, Restaurants und Bars zum Flanieren.

Der Nordostpassat von Oktober bis März, das ganzjährig milde Klima und die angenehmen Wassertemperaturen machen Sal zu einem El Dorado für Wassersportler und Sonnenanbeter.

Vor allem Kite-Surfer, Wellenreiter und Windsurfer haben die Insel für sich entdeckt. Jährlich finden hier Wettkämpfe auf internationalem Niveau statt. Im Juni finden die African Beach Games auf Sal statt, mit rund tausendend Athleten aus über 50 afrikanischen Staaten.

Musikliebhaber kommen im September beim Sal Musikfestival auf ihre Kosten. Der Strand wird über das Wochenende zur Musik- und Partymeile – gute Stimmung garantiert.

Der alte Salzverladepier "Pontão" mit dem renovierten Waagehaus in Santa Maria erinnert an die vergangenen Zeiten des Wohlstandes durch Salzgewinnung. Beliebte Ausflugsziele sind die im Kraterboden liegenden Salzsalinen in Pedra Lume und das „blaue Auge“ bei Buracona (gegen Eintrittsgebühr).


Kontakt

+238 9930788 office@vista-verde.com